Kompetenzzentrum für Orthopädie und Gesundheitsvorsorge

Kurzporträt: Hessing Stiftung

Die Hessing Stiftung ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wurde unmittelbar nach dem Tod von Hofrat Friedrich von Hessing (1838–1918) gegründet. Von Anfang an war der Stiftungszweck dem Wohle von Hilfs- und Heilbedürftigen gewidmet. Heute ist die Hessing Stiftung Anbieterin eines breiten Spektrums von Dienstleistungen im Gesundheitswesen.

Die Hessing Stiftung ist Trägerin

  • einer der modernsten Fachkliniken für Orthopädie in Deutschland
  • einer Klinik für Orthopädische Rehabilitation
  • einer Klinik für Geriatrische Rehabilitation
  • eines Förderzentrums für Kinder
  • und einer Fachabteilung für Orthopädie- und Schuhtechnik.

Die Hessing Stiftung betreut Patienten aller Altersklassen. Ihre Leistungen umfassen das gesamte Spektrum der Orthopädie und reichen von ambulanter Betreuung über stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation und zur Versorgung mit orthopädischen Hilfsmitteln – ergänzt durch vielseitige Angebote rund um die Gesundheitsvorsorge.